13.11.2018

Die Zeit läuft… Seit rund 5 Monaten sind wir in Pitasch zu Hause. Wir wurden sehr herzlich vom Dorf aufgenommen. Dies hat viel dazu beigetragen, dass wir uns bestens eingelebt haben. Der Sommer ist wie im Fluge vergangen. Parzellen und deren Bewirtschaftungsform kennenlernen, Ernte in unserer neuen Umgebung, letzte Ernte in Appenzell – langweilig wurde uns definitiv nicht.

Die Kühe waren bis Mitte September auf der Alp. Danach noch einen Monat auf der Dauerweide ausserhalb des Dorfes und nun seit Ende Oktober im Laufstall mit der 24-stündigen Möglichkeit auf dem Auslauf frische Bergluft einzuatmen und tagsüber Sonne zu tanken. Auch für sie eine rechte Umstellung in der neuen Umgebung. Aber ihr Verhalten zeigt uns, dass sie sich ebenfalls gut eingelebt haben.

Die Fleischauslieferung/-Abholung hat im Oktober bestens geklappt und nun sind wir bereits wieder an der Vorbereitung für den nächsten Verpackungstag vom 28. November.

 

Umzug nach Pitasch GR mit Hab und Gut steht bevor….

Aufgrund des Verlustes unseres Pachtbetriebes in Brülisau haben wir einen wundervollen Neuanfang vor uns. Nach der langen Suche nach einem für uns geeigneten Betrieb und vielen schweren, unklaren, erfreuten und auch wieder enttäuschenden Stunden sind wir überglücklich den Hof Sur Cadrus in Pitasch GR gefunden zu haben. Neben uns als Familie werden auch alle unsere Kühe und Kälber, Hund und Katze, sowie das ganze Inventar ins Bündneroberland ziehen. Die Bewirtschaftungsphilosophie und die dazugehörige Direktvermarktung des Böhlbische Beefs werden wir weiter wie bisher ausführen. Abholstellen werden in Zukunft in Appenzell AI, Schönholzerswilen TG und natürlich bei uns in Pitasch GR sein. Gerne schauen wir individuell mit Ihnen, welche Möglichkeit am besten passt.